+43 664 1031526 info@vidis.at login

Psychotherapie als Heilverfahren bei Burnout

Als wissenschaftlich anerkanntes Heilverfahren kann Psychotherapie bei Burnout, Panikattacken, Depression, helfen, einen neuen Weg zu beschreiten. Psychotherapie geht davon aus, dass Körper und Seele eine Einheit bilden. Burnout Betroffene leiden häufig unter psychosomatischen Beschwerden, Angst und Panikattacken, Depressionen und anderen Leidenszuständen. Hier kann die...

Mehr lesen

Tipps zur Vermeidung von Rückfällen

Wer einmal ausgebrannt war, sollte nach einer erfolgreichen Therapie die Rückkehr in alte Gewohnheiten gezielt mit Begleitmaßnahmen unterstützen. Die “Prävention danach” hilft vertrauten aber nachteiligen Verhaltensmustern auszuweichen und so Rückfälle zu verhindern. Die Burnout Experts stehen Ihnen auch für Ihre Nachbetreuung zur Verfügung. Hobbys...

Mehr lesen

Über die Wirkung der Natur zur Prävention

Wir befinden uns in einer Zeit des Umbruchs. Wissenschaftler finden bahnbrechende Neuigkeiten über unser Immunsystem. Ich möchte in dieser Ausgabe auf wissenschaftlich bewiesene Forschungen zur Wirkung der Natur auf den Menschen eingehen. Der Biologe Clemens Arvay beschreibt in seinem Buch in verständlichen Darstellungen über...

Mehr lesen

Vitamin D das Sonnenvitamin!

Vitamin D ist ein fettlösliches Steroidhormon, eine Weiterentwicklung aus Cholesterin, das im eigentlichen Sinn gar kein Vitamin ist, da wir es in unserem Körper selber aufbauen können. Wenn genug UVB-Strahlung auf unsere Haut fällt, wird das aktive Vitamin D gebildet. Hier haben wir schon...

Mehr lesen

Gelassenheit statt Stress

Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit.         (Friedrich von Schiller) Hektische Betriebsamkeit und Informationsfülle bestimmen immer mehr unser Leben und Handeln. Vieles in unserem privaten wie beruflichen Leben verändert sich immer öfter und schneller. Eine Fülle an Informationen...

Mehr lesen

Knirschen Sie auch?

Bei Kindern und Jugendlichen wie auch bei Erwachsenen ist das Zähneknirschen weit verbreitet und stellt in der Regel eine psychische Problematik dar. Emotionaler unverarbeiteter Stress löst in den meisten Fällen Zähneknirschen aus. Den Betroffenen gelingt es aufgrund psychischer Überlastung nicht, emotional schwierige Themen zu...

Mehr lesen

Burnout: Phasen und Symptome

Burnout: Phasen und Symptome „Burnout“ wurde als Begriff erstmals 1974 von dem Psychoanalytiker Herbert Freudenberger verwendet. „Helfende Berufe“ fielen ihm durch besonders häufige Krankschreibungen auf. Ursachen waren eine besonders hohe Arbeitsbelastung kombiniert mit besonders hohem persönlichem Engagement, das gemeinsam zum „Ausbrennen“ führt. Bis heute...

Mehr lesen

Vital durch Gerstengras

Gerstengras ein wahres Kraftpaket an Vitalstoffen Ein Burnout-Syndrom ist längst keine Manager-Krankheit mehr. Betroffen sind heute Menschen aller Berufe und jeden Alters. Der Grund dafür ist schnell gefunden. Stress: Körperliche, emotionale und geistige Überlastung – und eine hektische Ernährung, die uns nicht mehr mit...

Mehr lesen

Karoshi – wenn der Burnout tödlich endet

Anfang 2000 wurde in den Medien erneut über ein erschreckendes Burnout-Phänomen berichtet. Das „Karoshi“ Phänomen. Unter Karoshi versteht man den plötzlichen, berufsbezogenen Tod. Die Todesursache ist dabei meist ein durch Stress/Burnout ausgelöster Herzinfarkt oder Schlaganfall, aber auch Selbstmorde.   Mittlerweile wissen wir, dass Überarbeitung...

Mehr lesen

Interdisziplinär gegen Burnout

Die Mitglieder von Burnoutexperts.at verfolgen mit ihrer interdisziplinär aufgestellten Vereinigung ein alternatives Konzept für Prävention und Therapie aus der Überlegung „Vielfalt kann mehr!“. Burnout ist keine Krankheit, sondern das Ergebnis einer multikausalen Belastungsentwicklung über lange Zeit, die in einer Krankheit münden kann, aber nicht...

Mehr lesen

Sedoanalgesie

Schon seit längerem stehen der Medizin Medikamente zur Verfügung, die Angst lösend wirken. Bereits wenige Minuten nach Verabreichung eines dieser Medikamente in eine Vene setzt eine entspannende, d.h. Angst lösende Wirkung ein. Das Bewusstsein bleibt weitgehend erhalten, d.h. man kann Aufforderungen wie z.B. Mundöffnen...

Mehr lesen

Lachgas

Lachgas hat eine beruhigende Wirkung, ist Angst lösend und vermindert Stress und Schmerzen. Zudem geht das Zeitgefühl teilweise verloren, so dass Kindern und Erwachsenen die Behandlung wesentlich kürzer vorkommt, als sie eigentlich ist. Am Ende der Behandlung wird das Lachgas mit reinem Sauerstoff vollständig...

Mehr lesen

Sanfte Anästhesie

Wir wenden zur Stressvermeidung bei der Betäubungsspritze eine besonders sanfte Methode an, damit Sie so wenig wie möglich spüren. Sie erfolgt in drei Schritten: Zunächst wird an der Einstichstelle ein betäubendes Gel auf die Oberfläche der Schleimhaut aufgetragen. Dadurch verringert sich dort das Schmerzempfinden....

Mehr lesen

Burnout

Belastungen im Privat- oder Berufsleben lösen oft auch gesundheitliche Beschwerden aus wie Burnout aus. Sieben Milliarden €  gehen der heimischen Volkswirtschaft durch Stress- und Burn-out-Problematik verloren. Vier Milliarden € davon entfallen auf die Unternehmen, die durch Produktivitätsverlust und Krankenstandstage der Mitarbeiter Geld verlieren. Das...

Mehr lesen

Burnout Prävention Wege der Vorbeugung

Mein Name ist Susanne Crow, ich bin langjährig als diplomierte Lebens- & Sozialberaterin, Supervisorin & Trainerin für soziale Kompetenzen tätig. Darunter fällt der Bereich der BURNOUT PRÄVENTION im privaten Umfeld, am Arbeitsplatz und in der Betreuung von Angehörigen, an Demenz erkrankten alten Menschen. Burnout...

Mehr lesen